Nicht nur Wohnungen und Gebäude stehen leer, auch möglicher Baugrund wird zunehmend nicht genutzt. Das ist in fast allen Teilen Rains so. Hier gilt es noch aktiver zu werden, mit Rat und Tat und, wo immer nötig und möglich, auch durch finanzielle Unterstützung bis hin zum Erwerb, um diese Entwicklung zu stoppen und möglichst umzukehren.

Dabei wollen wir die dörflichen Strukturen unserer Stadtteile im besten Sinne erhalten und weiterentwickeln.